Wie auch in den vergangenen Semestern haben wir als Studierendenvertretung einen Antrag auf Verlängerung der Modellbauzeiten bei Abschlussarbeiten an den Prüfungsausschuss gestellt. Im Prüfungsausschuss konnte wir gemeinsam mit den Lehrenden durchsetzen, dass Modelle und ausgedruckte Pläne bei den Abschlussarbeiten erst zum Präsentationstermin mitzubringen sind.

Diese Regeleung gilt bis auf Weiteres dauerhaft, also auch für die kommenden Semester.

Formulierung des Prüfungsausschusses:
„Die Abgabe der digitalen Pläne erfolgt am betreuenden Institut zum Abgabedatum, welches durch den Prüfungsausschuss festgelegt und mit Ausgabe der Thesis bekannt gegeben ist.

Modelle und die ausgedruckten Pläne sind zum Präsentationstermin mitzubringen. Die Pläne sind identisch der digitalen Abgabe vorzulegen, lediglich fotorealistische Darstellungen/Renderings und/oder Modellfotos dürfen nach der digitalen Abgabe modifiziert oder ergänzt werden.

Bitte beachten Sie, dass nach Abgabe der digitalen Pläne keine Verlängerung der Bearbeitungszeit der Modelle und ausgedruckten Pläne mehr möglich ist.“

Alle Termine und geltenden Regelungen zu den Abschlussarbeiten könnt ihr den Terminplänen auf der Webseite des Departments entnehmen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s